Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Die Vor- und Nachteile einer Faserlaser-Schneidemaschine

Die Vor- und Nachteile von Glasfaser-Laserschneidmaschinen

Die Vor- und Nachteile einer Faserlaser-Schneidemaschine

Alle Schneidverfahren haben ihre Vor- und Nachteile. Die Vorteile des Laserschneidens scheinen weitaus größer zu sein als bei allen anderen Verfahren, und sie werden nach und nach in verschiedenen Branchen wie Telekommunikation, Medizin und Industrie eingesetzt. Möchten Sie mehr über Glasfaserlaser erfahren? Wenn Sie neugierig auf die Verwendung von optischem Laserschneiden sind, lesen Sie bitte weiter. Dieser Artikel analysiert die Vor- und Nachteile von optischen Faserlaser-Schneidemaschinen.
Inhaltsverzeichnis
Wie funktioniert die Faserlaser-Schneidemaschine?

Wie funktioniert die Faserlaser-Schneidemaschine?

Die Schlüsselkomponente der Faserlaserschneidmaschine ist ein Faserlasergenerator, der Hochleistungslaserstrahlen fokussiert. Wenn dieser leistungsstarke Laser auf die Oberfläche des Materials trifft, wird hochintensives Licht absorbiert und in Wärme umgewandelt, wodurch die Oberfläche schmilzt. Im Folgenden wird der spezifische Arbeitsprozess eines optischen Faserlasergenerators beschrieben:

  • Licht in der Laserdiode: Zur Lichterzeugung verwendet die Diode zwei Halbleiter mit unterschiedlicher Ladung. Wenn die positive und die negative Ladung aufeinandertreffen, versuchen sie, sich zu vereinen, wenn sie in Glasfaserkabel eintreten und zur Erzeugung von Laserstrahlen verwendet werden.
  • Die Pumpe wird im Glasfaserkabel geführt: In der Natur breitet sich Licht in alle Richtungen aus. Um Laserstrahlen auf eine Richtung zu fokussieren, verwendet das Glasfaserkabel zwei grundlegende Komponenten: Glasfaserkern und Glasfaserhülle. Aufgrund des Brechungsindex der Glasfaserhülle kann das Licht im Kern zurückgehalten und der Weg fortgesetzt werden.
  • In der Laserkavität wird Licht verstärkt: Wenn das Pumplicht das Faserkabel passiert, tritt es schließlich in die Laserkavität ein – dort wird der Laserstrahl geformt. Die Laserkavität wirkt hier als Resonanzkörper, was zu einer „vergrößerten Lichtabstrahlung“ geführt hat, also Laser entsteht.
  • Der Laser erzeugt eine bestimmte Wellenlänge: Da bestimmte Partikel bestimmte Photonen freisetzen, haben die im Laserhohlraum erzeugten Photonen dieselbe Wellenlänge. Dies erklärt, warum jeder Faserlasertyp eine bestimmte Wellenlänge erzeugt – und nur diese Wellenlänge.
  • Plastische Chirurgie und Freisetzung von Laserstrahlen: Das Photon, das die Resonanzhöhle verlässt, bildet einen Laserstrahl. Aufgrund der optischen Führungseigenschaften der Faser ist der Laserstrahl gerade. Um dem Laserstrahl eine ideale Form zu verleihen, verwenden wir normalerweise verschiedene Komponenten, z. B. verwenden wir die Linse, um die Brennweite zu ändern. Die kurze Brennweite kann mehr Energie in einem Bereich konzentrieren, um aggressivere Laserablationsformen zu ermöglichen, die für anwendbare Laseranwendungen von tiefliegenden Materialien (d. h. Lasergravuren und Lasertexturbearbeitung) anwendbar sind.
Das Arbeitsprinzip der Glasfaser-Laserschneidmaschine ist im Grunde das gleiche wie das anderer herkömmlicher Laserschneidmaschinen, aber der Hauptunterschied besteht darin, dass der Lasergenerator anders ist, was bestimmt, wie Energie übertragen und auf das Werkstück fokussiert wird.
Welche Art von Materialien kann die Laserschneidmaschine schneiden?

Welche Art von Materialien kann die Laserschneidmaschine schneiden?

Die Blechbearbeitung ist eine der größten Schneidanwendungen in der Fertigungs-, Bau- und Infrastrukturbranche. Faserlaserschneidmaschinen können jedes Metallblech wie Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Eisen und Titan schneiden. Mithilfe einer Faserlaserschneidmaschine wird die Metallbearbeitung einfacher. Eines der Hauptprobleme bei herkömmlichen Lasergeneratoren in der Vergangenheit waren reflektierende Materialien, von denen das Laserlicht möglicherweise abprallt und das Gerät beschädigt. Dies ist jedoch nicht der Fall, die Faserlasertechnologie ist heute weiter fortgeschritten und eignet sich besonders gut für reflektierende Materialien wie Kupfer, Messing und Aluminium, die für CO2-Lasergeneratoren schwierig zu verarbeiten sind.
Je nach Leistung verfügt die Faserlaserschneidmaschine über unterschiedliche Fähigkeiten, aber fast alle Faserlaserschneidmaschinen können Bleche schneiden. Die 10 kW Faserlaser-Schneidemaschine kann Baustahl bis 30 mm, Edelstahl bis 30 mm und Aluminium bis 20 mm schneiden.
Vorteile von Laserschneidmaschinen

Vorteile von Laserschneidmaschinen

Faserlasergeneratoren bieten eine bessere Leistung als viele ähnliche Lasergeneratoren, und das leistungsstarke Laserlicht, das von einer Faserlaserschneidmaschine ausgestrahlt wird, kann dicke Materialien wie Stahl sehr leicht schneiden. Aufgrund dieser Vorteile werden Faserlaserschneidmaschinen in vielen Bereichen wie der Industrie und der Luftfahrt häufig eingesetzt. In diesem Abschnitt geben wir Ihnen eine detaillierte Einführung in die 7 Vorteile von Faserlaserschneidmaschinen.

Präzisionsschnitt

Faserlasergeneratoren bieten eine höhere Strahlqualität, können für äußerst genaue Präzisionsniveaus hoch fokussiert werden und haben höhere Leistungsdichten. Der Präzisionslaserstrahl ermöglicht die schnelle, saubere und effiziente Herstellung von Komponenten mit engen Toleranzen und minimalen Schnittfugen, was eine enge Verschachtelung von Teilen ermöglicht.
Viele Branchen können davon profitieren, wie z. B. die Elektronikindustrie, wo der Strahl sehr klein arbeitet, ohne dass notwendige Komponenten beschädigt werden, um die Ausbeute zu maximieren und Materialverschwendung zu minimieren.

Vielseitigkeit

Eine der Stärken einer Faserlaser-Schneidemaschine ist ihre Vielseitigkeit, die präzise, qualitativ hochwertige Schnitte in einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien ermöglicht, darunter Eisen, Kohlenstoffstahl, Edelstahl und eine Vielzahl von reflektierenden Materialien. Diese Fähigkeit, eine Vielzahl von Materialien zu schneiden, hat es in kreativen Bereichen wie Metallkunst und bildhauerischen Prozessen immer beliebter gemacht.

Hohe Geschwindigkeit und Effizienz

Geschwindigkeit ist auch ein bemerkenswertes Merkmal von Faserlasergeneratoren, die beim Schneiden von geraden Linien mit einer Dicke von 1 mm dreimal schneller schneiden können als herkömmliche Lasergeneratoren. Die Faserlasertechnologie ist schnell und verbraucht weniger Energie als andere Arten von Blechschneidemaschinen, sodass Sie mehr Arbeit in kürzerer Zeit erledigen können.

Kostengünstig

Faserlasergeneratoren sind ideal, um Kosten und Betriebskosten zu reduzieren. Es ist eine kostengünstige Lösung, die Anschaffungskosten sind die größten Ausgaben während der gesamten Lebensdauer der Maschine, und die Wartungskosten der Maschine sind äußerst gering. Die Ausstattung mit einem Faserlaser-Generator spart nicht nur bei jedem Einsatz Strom, sondern verlängert durch den geringeren Energiebedarf auch die Lebenserwartung der Hardware.

Leicht zu bedienen

Der Laser-Schneide-Maschine ermöglicht die Verwendung eines intelligenten Steuerungssystems zum Bedienen der Geräte. Die computergestützte Design-Workstation empfängt die Daten und steuert nach Abschluss der Einstellungen das Laserschneidmaterial, um ein bestimmtes Muster oder Design zu erzeugen. Einfache Vorgänge können auch ohne große Bedienerfahrung durchgeführt werden.

Einfache Wartung

Faserlaser-Schneidemaschinen sind weniger anfällig für Ausfälle, erfordern wenig Anpassung und Austausch dieser Teile und laufen langlebig, wodurch der Wartungsaufwand und die Kosten reduziert werden. Darüber hinaus können Faserlasergeneratoren während ihres Schneidprozesses Stickstoffunterstützung verwenden, was schnellere und präzisere Schnitte ermöglicht.

Anpassung

Wenn die allgemeine Laserschneidmaschine Ihre Produktionsanforderungen nicht erfüllen kann, können Sie beim Hersteller eine Anpassung anfordern. Die meisten hochqualifizierten Hersteller der Branche bieten kundenspezifische Dienstleistungen an, und kundenspezifische Maschinen können die Flexibilität der Unternehmensproduktion besser erfüllen. Beispielsweise kann die Größe des Maschinentisches angepasst werden, damit die Maschine besser in Ihre Werkstatt passt, was bei jedem Materialwechsel Zeit spart.
Nachteile von Laserschneidmaschinen

Nachteile von Laserschneidmaschinen

Begrenzung der Metalldicke

Das Faserlaserschneiden ist im Vergleich zu anderen thermischen Schneidverfahren nicht zum Schneiden sehr dicker Bleche geeignet. Die maximal schneidbare Dicke hängt von der Leistung und dem Know-how der Maschine ab. Im Durchschnitt verwenden Metallverarbeitungsunternehmen Laser zum Schneiden von 15-30 mm Metall.
Derzeit kann die Leistung der Faserlaserschneidmaschine bis zu 50 kW erreichen, was die Grenze der Metalldicke bis zu einem gewissen Grad durchbricht, aber die Schnittgeschwindigkeit für dickeres Metall ist langsamer.

Gefährlicher Gasrauch

Während viele Materialien beim Schneiden keine gefährlichen Dämpfe abgeben, reagieren viele Polymere und einige Metalle, um Rauch und gefährliche Dämpfe zu erzeugen. Beispielsweise erzeugen Polytetrafluorethylen und verschiedene Fluorpolymere Phosgen, wenn sie auf hohe Temperaturen erhitzt werden. Eine schlechte Belüftung kann dem Bediener Unbehagen bereiten und die Maschine selbst beschädigen, daher ist ein gutes Belüftungssystem ein Muss für eine sichere Arbeitsumgebung.

Fachkenntnisse erforderlich

Um das volle Potenzial einer Laserschneidmaschine auszuschöpfen, ist ein professioneller Maschinenbediener unerlässlich. Die richtigen Schnitteinstellungen stellen sicher, dass die Schnittqualität für dieses Metall wie erwartet ist.

Anschaffungskosten

Wenn Sie eine Faserlaser-Schneidemaschine kaufen möchten, müssen Sie wahrscheinlich ein Vermögen ausgeben. Ein Faserlaserschneiden kann in der Anschaffung doppelt so viel kosten wie ein Wasserstrahl- oder Plasmaschneider. Während die Anschaffungskosten hoch sind, gleichen die laufenden Kosten und die Schnitteffizienz dies auf lange Sicht aus.

Teilweise verdampft Material

Verdunstung tritt beim Schneiden bestimmter Materialien wie Kunststoffe auf und ist ein wesentlicher Nachteil von Faserlaser-Schneidmaschinen. Während dieser Mangel von einem professionellen Maschinenbediener leicht behoben werden kann, kann die Vermeidung dieses Problems sehr kostspielig sein.

Zusammenfassen

Zusammenfassend bieten Faserlaser-Schneidmaschinen eine Reihe von Vorteilen, wie z. B. hohe Geschwindigkeit und Präzision, niedrige Betriebskosten und die Möglichkeit, eine Vielzahl von Materialien zu bearbeiten. Aber bevor wir in eine Faserlaser-Schneidmaschine investieren, sollten wir auch Aspekte wie Investitionskosten, Maschinenkomplexität und schlechte Belüftung berücksichtigen. Wenn Sie die Vor- und Nachteile von Faserlaser-Schneidmaschinen kennen, können Sie Ihr Geschäft ausbauen.
Wenn Sie den Kauf einer Laserschneidmaschine planen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. AccTek-Laser verfügt über 10 Jahre Erfahrung in der Produktion von Laserschneidmaschinen und engagiert sich für die Bereitstellung professioneller Laserlösungen für globale Kunden. Wir stellen hochpräzise Faserlaser-Schneidmaschinen her, die auf mechanischer Konstruktionstechnologie basieren, die durch strenge Strukturanalysen optimiert wurde. Als professioneller Hersteller von Faserlaser-Schneidemaschinen haben wir Faserlaser-Schneidemaschinen mit unterschiedlichen Leistungen und Modellen entwickelt, um den Anforderungen verschiedener Kunden gerecht zu werden. AccTek führt einen strengen Montageprozess und erstklassige Markenteile durch, um eine hohe Schnittgenauigkeit und leistungsstarke Schneidfähigkeit zu gewährleisten und so die Produktivität und Rentabilität von Blechherstellern zu maximieren.
AccTek
Kontaktinformationen
Holen Sie sich Laserlösungen